Entwicklungen

Wir möchten das AR-Cardboard weiterentwickeln. Wir glauben fest daran, dass unser Produkt seine Daseinsberechtigung hat.  Augmented Reality-Wearbales die zur Zeit auf dem Markt erhältlich sind, bleiben durch ihr Produktionsverfahren teuer und sind für viele nicht erschwinglich. Ausserdem sehen wir die Möglichkeiten mittels der Videokamera des Smartphones, digitale Inhalte ins Sichtfeld einzublenden,  kritisch. Die stereoskopische Nutzung mit Linsen, weist Mängel auf und führt durch Latenz zu teilweise unangenehmen Seh-Erfahrungen. Die Linsen vergrösseren die Pixel auf dem Display des Smarphones, was ebenfalls als eher unangenehm erlebt wird. Durch die Technik der Einspiegelung wird dies verhindert. Wir sehen jedoch Entwicklungspotential. Darum sind wir stetig daran das Produkt weiter zu entwickeln. Unser Ziel ist es den Interessierten Kunden, einen günstigen Einstieg in die faszinierende Welt des Augmented Reality zu ermöglichen.